Wasserzaehlerablesung - Zweckverband

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wasserzaehlerablesung

Trinkwasser

Jährliche Ablesung der Wasserzähler

Die Karten zur Selbstablesung der Wasserzähler durch die Grundstückseigentümer im Verbandsgebiet des Zweckverbandes Wasser und Abwasser Orla werden Mitte Dezember versandt. Sie sind hellbau und Teil eines Briefes mit Informationen zur Zählerablesung. Verbrauchsstelle, Kunden- und Leistungsobjektnummer, Zählernummer sowie letzter Zählerstand sind bereits vorgedruckt.
Durch die Grundstückseigentümer sind die Zähler zeitnah zum 31.12. des Jahres abzulesen. Um Abrechnungsfehler zu vermeiden, ist die Zählernummer zu vergleichen und der Zählerstand gut lesbar aufzuschreiben.
Die heraustrennbare Postkarte ist vollständig ausgefüllt zum angegebenen Rückgabetermin an den Zweckverband zurückzusenden. Es sind keine sonstigen Mitteilungen auf der Karte zu vermerken, da die Belege maschinell eingelesen werden.
Bei fehlender oder verspäteter Rücksendung der Ablesedaten wird eine Schätzung des Verbrauchs vorgenommen.

        » Flügelrad- oder Ringkolbenzähler - wie lese ich richtig ab?

        
» Zur richtigen Ablesung und Eintragung siehe auch OTZ vom 30.12.2015

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü